First Cupcakes ever

Vor über einer Woche schon habe ich mich das erste Mal in meinem Leben an Cupcakes herangewagt. Eigentlich sind es ja Muffins mit "oben was drauf", wie mein Freund schlauerweise bemerkte. Recht hat er ja :)
Es sollten Vanille-Cupcakes werden. Das Rezept habe ich von dem Blog von MissBlueberrymuffin gemopst.



Von den komplett fertigen Cupcakes existiert leider nur ein Handy-Kühlschrank-Bild. Für meinen ersten Versuch war ich zufrieden, aber mir waren die Teile doch zu süß. Mehr als einer ging gaaaar nicht! Auch werde ich wohl keine Buttertoppings mehr machen, ich hab festgestellt, dass ich Butter (wenn auch vermengt) nicht so wirklich mag. Schmeckt so süß und... butterig :D

Trotzdem zu dem Rezept, denn der Muffin an und für sich war sehr lecker.
Ihr braucht:

 - 2 Eier
 - 145 g Zucker
- 100 ml Milch
- 150 g Mehl
- 1 TL Backpulver
- 1 Pck. Vanillezucker

Der Teig ist schnell gemacht: Eier, Zucker, Milch und Vanillezucker cremig schlagen. Mehl mit dem Backpulver vermischen und dann zu der Ei-Zuckermasse hinzugeben und verrühren. Das wars auch schon. Den Teig in eure Muffinform geben und in den auf 
180° C vorgeheizten Bockofen für
25 Minuten  geben.




Für euer Topping:

200 g Butter (weich)
150 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma

Die Butter wird ca. 5 Minuten geschmeidig gerührt. Dann gebt ihr den gesiebten Puderzucker dazu und vermischt ihn mit der Buttermasse. Anschließend noch den Vanillezucker und das Butter-Vanille-Aroma dazu geben und alles ordentlich vermengen. Bis ihr die Masse weiter verwendet stllt ihr sie in den Kühlschrank.

Wenn die "Muffins" ausgekühlt sind könnt ihr das Topping mit Hilfe eine Spritztülle auf den Muffins verteilen. Tadaaaa - Cupcakes :)




Ich bin endlich mit den Uniklausuren durch und freue mich, dass ich wieder ordentlich Zeit habe, mich um meinen Blog zu kömmern :) 
Ich wünsche eine gute Nacht, denn ich husche jetzt in mein Bettchen. Grippe sei Dank :/

Kommentare:

  1. Hi, ich habe dich für den "Best Blog Award" nominiert. Schau doch mal vorbei.
    Liebste Grüße

    http://love-breathe-live.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wie lieb von dir! Ich freu mich :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das haut mich jetzt echt um, ich könnte schon wieder anfangen zu naschen :D
    bei den vielen "leckeren" Bildern, die momentan überall auftauchen, ist das auch nicht so leicht, da zu widerstehen. :)
    Lg,Laura von
    http://jumpers-and-coffee.blogspot.com

    AntwortenLöschen