Mindwoch

Uh, eine neue Rubrik!
Ich habe zugenommen. Punkt.
Daran will ich etwas ändern. Und das nicht nur in meinem echten Leben, sondern auch hier auf dem Blog.
Das heißt nicht, dass es hier nicht mehr viele Leckereien gibt, ganz und gar nicht. Die wird es weiterhin geben. Aber so wie ich in vielen Lebensbereichen die Ärmel nun hochkrempele, tue ich das auch virtuell.
Der Mindwoch (engl.: Meindwoch) gehört zu diesen neuen Dingen. Jeden Mittwoch erzähle ich etwas über die vergangene Woche. Damit zwinge ich mich vor allen Dingen, nicht nur rumzuhängen, sondern auch "etwas vorzuzeigen zu haben". Ich möchte mir selbst etwas Druck machen. Mal schauen, wie das funktioniert ;)
Ich habe mir vorgestellt, ein paar Bilder und stichwortartige Ideen/ Gedanken/ Dinge zu zeigen. Schauen wir mal, wohin sich der Mindwoch entwickelt!



Gekauft: Knöpfe für den Kleiderschrank, Jeans von Mango, zwei Lippenstifte, neue Haarbürste.

Gesportelt: gar nicht. Nada.

Gearbeitet: Dozenten und Thema für meine Bachelorarbeit gefunden.

Geliebt: den neuen Pool im Garten.

Gehasst: Meine Allergien.

Gelesen: Drachenwacht von Noami Novik (5. Teil)

Gesehen: Doctor Who (Staffel 7)

Außerdem mache ich gerade bei einer Foodchallenge mit! Meiner ersten :) Mehr kann und darf ich noch nicht verraten - die Auflösung kommt aber sehr bald! 
Der Banner dazu ist ab sofort in der linken Leiste zu sehen - und natürlich hier:


Taufe, Hund gekämmt, Hamster entdeckt, am Teich entspannt

die neuen Lippenstifte, nochmal Hamster gefunden, Gassi mit Sporteinlage, Müsli

Kommentare:

  1. Manchmal muss man seine Ernährung auch gar nicht so viel umstellen, sondern nur 1-2 Mal die Woche zum Sport gehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mein Ziel - den Hintern hochkriegen :)

      Löschen
  2. Der Hamster ist sooooooo süüüüüß!!!
    Ich habe vor 3 Jahren meine Ernährung komplett umgestellt und richtig viel damit abgenommen!
    So eine Umstellung ist immer was Gutes für den Körper, bringt den Stoffwechsel in Schwung!

    Liebst, Colli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist er, bzw. sie ;)
      Ich krieg das nie so auf die Reihe mit der Ernährungsumstellung, da bion ich nicht konsequent genug. Aber ich will es in Zukunft mit viel Sport (und vllt ein wenig Umstellung) machen. So hat es auch schon früher geklappt :)

      Löschen
  3. bei mir reicht es schon wenn ich 3 mal die Woche zum Sport gehe :)
    Und der hamster ist süß, lg naomi

    AntwortenLöschen