Foodbattle Runde 2 Geflügelwraps mit Mangoeinlage

Heute ist es wieder so weit - ich durfte ein zweites Mal an der Foodchallange von Tina teilnehmen.

Hier einmal in Kürze die Regeln: 5 Teilnehmer nennen nacheinander insgesamt 5 Zutaten. Jeder darf sich eine einzige aussuchen. Aus diesem bunten Haufen muss dann - unter Zuhilfenahme von maximal 7 weiteren Zutaten - ein Gericht gezaubert werden. Ob süß oder deftig bleibt jedem selbst überlassen.

Die 5 Zutaten lauteten dieses Mal: Zitronengras - Chiliflocken - Hähnchenfleisch - Mango - Pistazien

Eigentlich gibts bei mir fast ausschließlich Süßkram. Wenns etwas Deftiges ist, kommts meist aus dem Ofen. In diesem Falle wird ein kleiner Snack - weder süß, noch aus dem Ofen. 
Die Wraps sind prima zum Mitnehmen geeignet - für die Uni, Arbeit oder ein kleines Picknick.

Geflügelwraps mit Mangoeinlage


Was reinkommt (für 4 Portionen):

  • Öl
  • Chiliflocken
  • Zitronengras (halbiert und anschließend eingeritzt)
  • Hähnchenfleisch
  • Wraps
  • Eisbergsalat
  • Mais
  • Mangochutney
  • Mango
  • Salz
  • Pfeffer

Wie es gemacht wird:
  1. Das Fleisch in mungerechte Happen schneiden und zusammen mit etwas Olivenöl, zwei Prisen Chiliflocken (oder auch mehr, wers schärfer mag) und  einer Stange (sprich: zwei Hälften) eingeritzten Zitronengras am besten über Nacht einlagen.
  2. Fleisch anbraten. Salat putzen und waschen, einzelne Blätter in kleinere Stücke zupfen. Mango schälen und klein schneiden. 4 EL beiseite legen. Die Wraps nach Packungsanleitung erwärmen. Mit dem Chutney einstreichen, je 1 EL kleingeschnittene Mango pro Wrap, 4-5 Fleischstreifen und Mais nach belieben in die Mitte geben. Nun 2-3 Pistazien mit ein Messer kaputtdrücken und über alles streuen. Salzen und pfeffern. Zum Schluss den Salat darauf verteilen und den Wrap falten. Die Anleitung dazu steht ebenfalls meist auf der Verpackung.
  3. Wer die Wraps mitnehmen möchte wickelt sie in Frischhaltefolie fest ein.

Leider sind 2 der 5 Teilnehmerinnen im Luafe der Challenge abgesprungen, sodass wir nur noch zu dritt unterwegs sind. Die Qualität hat aber offensichtlich nicht darunter gelitten, ganz im Gegenteil sogar finde ich:

Caro hat Pistazien-Hähnchen-Taschen mit Mango-Chutney gezaubert. Das Mango hat sie sogar innerhalb der vorgegeben Zutaten gemacht!


Bei Tina gibts Sommersalat und fruchtiges Dessert im Glas. Beides möchte ich bei der Hitze grade am liebsten vor mir stehen haben. Perfekt für dieses Wetter finde ich.



Bei dem Chutney habe ich ja fast ein bisschen gemogelt. Benutzt habe ich ebenfalls ein selbstgemachtes, aber ich habe es nicht extra hierfür angefertigt und man bekommt so ein Glas auch im Supermarkt ;)


1 Kommentar:

  1. Das klingt echt lecker und sieht auch so aus. Danke, dass du dabei warst ;-)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen