Oreoeis selbst gemacht (mit und ohne Eismaschine)

Wetter ist herrlich, der erste eigene Garten blüht (Gott bin ich alt, dass ich sowas schon schreibe...) und kulinarisch bin ich bestens versorgt. 
Wassereis, Smoothies, Slushies - alles selbstgemacht und fast immer nur mit dem Fruchtzucker aus dem Obst.
Warmes Essen gibt's bei uns wegen der Temperaturen immer erst abends. Vorher stelle ich mich nicht freiwillig in die Küche zum Kochen... Aber nie fällt leichtes Essen so einfach und man ist es so gern wie jetzt, oder?

Ab und an brauche ich aber auch mal eine kleine Sünde. Oder auch eine größere. Was wäre Sommer ohne Schlemmereien? Freibadpommes? Eis vom Kiosk oder gar Biergärten?

Und so habe ich meine Eismaschine rausgeholt (keine Sorge, geht auch ohne) und einfach die besten Kekse der Welt mit unmengen Sahne kombinert. Herausgekommen ist ein so leckeres Eis, das es schneller weg war, als gemacht :D


Oreo Eis (mit oder ohne Eismaschine)

Was alles reinkommt (für ca. 750-1000ml):
  • 2 Eier
  •  150g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 500ml Sahne
  • 250ml Milch
  • 1 Pck. Oreos (ich habe die Five-Aldi-Billigvariante hier)
Außerdem: Eismaschine, Plastikbehälter mit Deckel für das Eisfach



 Wie es gemacht wird:

Die Eier in einer Schüssel mit dem Mixer luftig aufschlagen. Den Zucker nach und nach hineingeben und mixen, bis er sich einigermaßen aufgelöst hat.
Nun Sahne, Milch und das Mark der Vanilleschote mit hinein und alles kurz vermixen.
Nun in die Eismaschine geben oder in ein Gefäß mit Deckel in das Gefrierfach stellen und alle 10-15 Minuten mit einem Löffel durchrühren.

In der Zwischenzeit die Oreokekse zerkrümeln (ich habe 1 1/2 Rollen zum Naschen und für Deko aufgehoben) und erst ins Eis geben, wenn es schon fester, aber noch nicht fest ist. Alles gut rühren und im Eisfach fertig fest werden lassen.



Wegen dem Ei in der Masse empfehle ich, das Eis recht bald aufzuessen. Ich verspreche aber, das fällt gar nicht schwer ;)




Guten Appettit :)

Kommentare:

  1. Wow, das sieht super aus. Ich wollte schon immer Eis selbst machen, hab ich jetzt zur To-Do Liste hinzugefügt <3

    LG Gilda
    www.itsgilda.com

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, der Hammer, das muss ich auch mal machen!

    AntwortenLöschen
  3. Oh sieht das gut aus. Ein absolut tolles Rezept, muss ich demnächst unbedingt auch ausprobieren :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen