Bananenbrot

Uli fragte mich vor kurzem, ob ich denn nicht einmal Monkey Bread backen mag. Irgendetwas muss in meinem Kopf meine Synapsen auf 0 zurückgesetzt haben.Vielleicht hat jemand ein neues Betriebssystem aufgespielt. Ich weiß es nicht.

Als er von der Arbeit nach Hause kam, präsentierte ich recht stolz mein erstes Bananenbrot. Irgendetwas an seiner höflichen, aber zurückhaltenden Freude sgte mir, dass hier etwas schiefgelaufen ist. Also spult mein Kopf die Fakten durch: er liebt Bananen und ich nicht. Deshalb ist Bananenkuchen eine große Freude für ihn. Das kann es nicht sein.... Hmmm.... Bananen.... Affen... Monkeys! Monkey Bread! Ich sollte gar nichts mit Bananen machen :o Sondern das hier noch einmal: MonkeyBread Rezept *klick*

Nunja, kann ja mal passieren :D Das Bananenbrot schmeckte sehr, sehr lecker. Sogar ich, die Bananenverschmäherin, hab mir 2 Stücke genehmigt ;) 

Bananenbrot



Was alles reinkommt:
  • 110g Butter
  • 150g Zucker
  • weiche Butter
  • 2 Eier
  • 4 sehr reife Bananen, zermatscht
  • 50g Vollmichschokolade, grob gehackt oder fertige Schokostückchen aus dem Backregal
  • 250g Mehl
  • 100g Haselnuss, gemahlen
  • 1 EL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zimt

Außerdem: Kastenkuchenform









Wie es gemacht wird:
  1. Zucker mit  Butter schaumig rühren. Die Eier und zermatschten Bananen untermengen. Nun die gehackte Schokolade, Mehl, Natron, Salz und Zimt dazu geben und alles vermixen.
  2. Die Kastenform fetten und den Teig hineinfüllen. Im vorgeizten Backofen bei 180°C Umluft für 45 Minuten backen. Stäbchenprobe! Kein Teig soll mehr am Stäbchen kleben. Dann auskühlen lassen und aus der Form lösen.



Der Kuchen ist ratz-fatz in 5-10 Minuten zusammengemixt und ofenfertig. 

Kommentare:

  1. mhm, das sieht ja lecker aus und klingt auch genauso lecker und gar nicht mal so schwer. Werde ich definitiv nach machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Prima -hab es gleich ausprobiert ...super lecker !!! Ich freu mich schon aufs nächste Rezept :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll! Sieht ja total lecker aus. Hab schon von Bananenbrot gehört, aber konnte mir nie so wirklich vorstellen wie das schmeckt :D
    Hört sich aber super an. Muss ich unbedingt mal backen :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte. Eigentlich ist es ein nettes Wort für Kuchen :D

      Löschen
  4. Vielen Dank für diesen Blog und das fabelhafte Rezept.
    Ich habe es am letzten Wochenende mit unserem neuen Ceran-Herd von http://www.einbauherd-tests.com zubereitet.
    Es war traumhaft :)

    Das wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein."

    AntwortenLöschen